New Work & Teambildung

New Work & Teambildung

Die Menschen, deren Persönlichkeit und Bedürfnisse sind das Herzstück starker Teams. Die unternehmerische Kraft wird
zunehmend darin liegen, inwieweit es unterschiedlichen Persönlichkeiten in Teams gelingt, sich gegenseitig zu inspirieren und
anzuspornen, wie schnell und flexibel sie als Team Antworten auf  neue Kundenbedürfnisse in komplexen Märkten finden –
egal ob in Präsenzteams oder virtuellen Teams.

Von der ich Kultur zur wir Kultur

‚New Work oder die neue Welt des Arbeitens ist Denkansatz und Bewegung zugleich. Ursache sind tiefgreifende Veränderungsprozesse auf
gesellschaftlicher und auf Unternehmensebene und damit verbundene neue Anforderungen an Manager, Führungskräfte und Mitarbeiter.
Ziel ist ein Wandel des Verständnisses und der Ausgestaltung von Arbeit in der Praxis.
Hackl, B., Wagner, M., Attmer, L. & Baumann, D. (2017). New Work: Auf dem Weg zur neuen Arbeitswelt.
Managementimpulse, Praxisbeispiele, Studien. Wiesbaden: Springer Gabler.

New Work stellt die Entfaltung der Potentiale eines jeden einzelnen Menschen in den Mittelpunkt.
Darüber hinaus fordern Schnelligkeit und Komplexität im außen eine neue Form des Zusammenarbeitens: Selten sind Veränderungsprozesse noch durch‚
Einzelheld*innen lösbar. Der Motor für unternehmerische Entwicklung werden Wir-Qualitäten.

Ihre New Work-Strategie. Team-Identität sichtbar machen

Wir unterstützen Sie dabei, die Vielfalt im Team – mit all seinen Persönlichkeiten – als Ressource und Wertschöpfung zu nutzen. Wachstum gelingt nur,
wenn ein positives zwischenmenschliches Betriebsklima zu spüren ist.
Dank des Einsatzes der Persönlichkeitsanalyse ID37 machen wir
Gemeinsamkeiten und Unterschiede anhand von Teamprofilen sichtbar und Konflikte  individuell lösbar. Die Motivation einzelner Teammitglieder und der Führungskräfte wird sichtbar und so entsteht eine Kultur, in der Wertschätzung, Aufrichtigkeit, Gestaltungswille, Bewusstsein für Synergien,
Kooperationsbereitschaft sowie Offenheit für Neuerungen möglich werden.

Mögliche Entwicklungsfelder:

+ Vision, Sinnhaftigkeit 
Leitbildentwicklung, Herausarbeiten des unternehmerisches WARUMS für den Wandel.

+ Team-Profiling, Diversity 
Umgang mit identifizierten Themen auf Führungs- und Teamebene. Analyse, Strategie, Trainings und Coachings in der Gestaltung selbstwirksamer Teams

+ Mediation zur interindividuellen Konfliktlösung
gemeinsames Finden einer Lösung, in der sich alle Parteien wiederfinden [it’s all in your team].

+ Beteiligung, Agilität 
Veränderungsprozesse, work 4.0. Agile, flexible, iterative, teamübergreifende Gestaltung.

+ Gesunderhaltung, Wohlbefinden 
Stress- und Gesundheitsmanagement. Vorträge und Workshops zu individuellen Themen.

Lernen Sie uns gerne kennen!

Mit Inspirationen und Impulsen zu Marken, Identität, Zielgruppen, Generationen, Trends & Zeitgeist.